AZUBIT Julian | Fachinformatiker/in - Systemintegration | München - Regensburg

Angst und Neubeginn

Hallo zusammen,

kurz zu meiner Person. Mein Name ist Julian Hanff, ich bin 24 Jahre jung und Umschüler zum Fachinformatiker für Systemintegration im Bechtle IT-Systemhaus München / Regensburg. Mein erster Blogbeitrag dreht sich um das Thema „Angst und Neubeginn“. Doch welche Angst meine ich? Die Angst vor dem Unbekannten, die Angst vor neuen Herausforderungen, diesen nicht gewachsen zu sein? Ich möchte euch erzählen, wie mir Bechtle geholfen hat, mir diese Angst zu nehmen.

Jeder kennt diesen Moment, das Bewerbungsgespräch steht an und du hörst schon fast nichts mehr durch dein lautes Herzklopfen. Du stehst vor der Tür und liest erst mal den Firmennamen, gehst noch mal alles durch was du vor dem Spiegel für den sicheren Auftritt eingeübt hast. Du klingelst an der Tür und der Empfang öffnet dir mit einem Lächeln und bittet dich herein. Nun gibt es kein Zurück mehr.

Du sitzt im Wartebereich und wartest nicht allzu lange, bis du in das Büro rein gebeten wirst.

Deine Erwartung von einer strengen, hohen Person vor deinen Augen.

Bis du sie öffnest und ein beherztes Lächeln und freundliche Augen dich begrüßen. Die Angst lässt langsam nach im Bewerbungsgespräch und du merkst, dass die Person dir gegenüber komplett bodenständig und sympathisch ist.

So war es bei mir hier bei mir bei meinem Vorstellungsgespräch bei Bechtle.

Sobald das Gespräch zu Ende war und wir uns verabschiedeten, der letzte Händedruck und du verlässt das Büro, die Firma. Dieses Gefühl von Geborgenheit und Sehnsucht hier arbeiten zu dürfen. Überwältigend.

Meine Angst wurde mir schon beim Bewerbungsgespräch genommen und ich fühlte mich hier zu Hause.

Was ich mit diesem Blog sagen will? Es ist ein Appell!

Traut euch! Egal wie groß, mächtig und ungewohnt das Umfeld ist. Es wird euch überraschen, wie schnell man sich eingewöhnt und sich WIRKLICH einlebt.

In diesem Sinne,

euer Julian

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.