AZUBIT Jens | IT-Systemkaufmann/-frau | Köln

Ausbildung in der IT-Branche? Bechtle!

Hey! Interessierst du dich für eine Ausbildung bei Bechtle? Meine Beiträge verschaffen dir einen Einblick in meinen Alltag hier bei Bechtle. Doch so viel sei bereits jetzt gesagt: Alltäglich ist hier wenig.

Ich bin Jens aus Köln, 23 Jahre alt und absolviere seit dem 1. September 2017 eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann. IT ist für mich eine spannende Materie und Kommunikation ist dabei mein Werkzeug und meine Stärke. Als IT-Systemkaufmann habe ich daher die perfekte Kombination für mich gefunden. Erkennst du dich bereits wieder oder hast du Fragen? Schreibe mir – ich freue mich.

Viele junge Menschen interessieren sich für die IT-Branche. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Während in der Freizeit der Computer bei mir gerne mal in der Tasche bleiben darf, ist dieser bei der Arbeit unverzichtbar. Die IT gewinnt an Bedeutung und schafft dabei viel Potenzial für die Zukunft. Daher steht für mich klar, dass ich ein Teil davon werden möchte.

Doch die folgende Frage sollte nicht einfach werden. Ausbildungen in der IT bieten unzählige Unternehmen an. Für welches soll ich mich entscheiden? Welche Vorstellungen habe ich von meinem Ausbildungsunternehmen? Ein großes oder ein kleines Unternehmen? Schwerpunkt in Hardware oder in Software? Vertrieb von Produkten oder von Dienstleistungen? Ich wollte mich mit dem “ODER“ in meinen Fragen nicht anfreunden. Ich suchte nach einem Unternehmen, das mir ein “UND“ liefern konnte. Ich fand das perfekte Unternehmen für mich: Bechtle!

Durch die vielen IT-Systemhäuser habe ich das Gefühl von einem kleinen Unternehmen. Flache Entscheidungshierarchien, familiärer Umgang und direkter Kontakt. Im Hintergrund steht das große Unternehmen mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Die perfekte Kombination.

Bei meinen weiteren Fragen lässt sich bei Bechtle weiterhin problemlos ein „UND“ setzen. Vertrieb von Hardware, Software und Dienstleistungen. Perfekt. Ich entdecke während meiner Ausbildung meine speziellen Stärken und kann mich persönlich entfalten und weiterbilden. In welche genaue Richtung ich dabei gehe ist nicht vorgeschrieben.

Seit meinem Ausbildungsstart bestätigt mich mein Bauchgefühl jeden Tag aufs Neue. Ich bereue meine Unternehmenswahl keineswegs. Und du? Hast du ähnliche Gedanken, Erwartungen und Vorstellungen? Ich freue mich auf deine Nachricht. Bis bald :)

Jens

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.