Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel.

Für Kaufleute im Groß- und Außenhandel wird der Job nie langweilig: Sie kaufen und verkaufen. Und sie müssen gut kalkulieren und verhandeln.

Findest du Mathematik genauso spannend wie Handelsbeziehungen? Du bist kommunikativ und gehst gern auf andere zu? Bist du außerdem teamfähig und motiviert? Dann solltest du dich weiter zum Thema informieren.

DIE WICHTIGSTEN INFOS.

Kaufleute im Groß- und Außenhandel haben einen Beruf mit vielen unterschiedlichen Aufgabenfeldern. Dazu gehören vor allem Tätigkeiten wie Waren einkaufen, Einkaufspreise und Lieferbedingungen verhandeln, Waren verkaufen, Preise kalkulieren und Kundenbeziehungen pflegen.

Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
Lernorte: Betrieb und Berufsschule

NEWS.

AZUBIT Sarah | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Neckarsulm

Mein erster Bechtle Moment.

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn euch etwas Neues erwartet? Wenn ihr total aufgeregt seid, da es ein großer Schritt in eurer neuen Zukunft ist? Wenn ihr total gespannt auf eure neuen Kollegen und eure neue Abteilung seid?

Genau dieses Gefühl, diese Aufregung und das Bauchkribbeln hatte ich, als ich am 04.09.2017 endlich meine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau am Bechtle Platz 1 beginnen durfte. Gespannt und voller Vorfreude auf meine bevorstehende Ausbildung, begann diese mit dem Bechtle Azubi Mikado am Standort Neckarsulm.

Doch was ist das Azubi Mikado eigentlich? Genau wie ihr, stellte ich mir auch diese Frage. Das Azubi Mikado von Bechtle findet jedes Jahr für Auszubildende und Studenten statt. Hierzu werden diese in die Zentrale nach Neckarsulm eingeladen, um sich gegenseitig kennenzulernen und eine Einführung in das Unternehmen zu bekommen. Am Abend erwartete uns dann ein gemeinsamer Ausflug in den Kletterpark Wiesloch. Mein persönliches Highlight war, seine persönlichen Grenzen beim Klettern auszutesten, den neu gewonnenen Freunden bei gemeinsamen Spielen Vertrauen zu schenken und beim abschließenden Grillbuffet den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Dies und die darauffolgende gemeinsame Übernachtung in einem Hotel war für mich und viele andere der Beginn für neue Freundschaften.

Viele Grüße,
Sarah


Gastbeitrag

Gustav-von-Schmoller-Schule Cup 2017

Kürzlich fand das erste Mal der Gustav-von-Schmoller-Schule Cup in der schulangehörigen Sporthalle statt. An dem Turnier nahmen unter anderem zwei weitere Schulen teil, das Albert-Schweitzer-Gymnasium aus Neckarsulm und das Herzog-Christoph-Gymnasium Beilstein.


AZUBIT Sabrina | Bachelor of Science – Betriebswirtschaftslehre | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Aachen

Competence Center.

Was ist ein Competence Center und wie gründet man eins?


AZUBIT Sebastian | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Neckarsulm

Von Azubis für Azubis 2017.

Bei Bechtle findet jedes Jahr für alle Azubis eine Einführungswoche statt. Da alle am Bechtle Platz 1 angestellten Auszubildenden in verschiedenen Gesellschaften der Bechtle Gruppe angestellt sind, teilen sich diese für einen Tag der Woche in ihre jeweilige Gesellschaft auf. Dort finden dann Veranstaltungen für die neuen Azubis statt, um diese Willkommen zu heißen.