AZUBIT Max | Fachinformatiker/in - Systemintegration | Hamburg

Bechtle Akademie

Kürzlich war ich wieder einmal am Bechtle Platz 1 unterwegs. Mit zehn weiteren Teilnehmern quer aus Deutschland, nahm ich an einem zweitägigen Seminar für Netzwerkgrundlagen teil.

Wieso eine Schulung so wichtig ist?! Das liegt auf der Hand. Es geht nicht nur um die alleinige Gewinnung von Kenntnissen sondern darum, dass wir mit diesem Wissen später Kundenanforderungen umsetzen können und die Kommunikation mit Kollegen unter Umständen besser verläuft.

Tag 1

Nach einer kleinen Einführung und einer Vorstellungsrunde nahm der Kurs an Fahrt auf und wir begannen mit der Klärung von Fachbegriffen, über Aufzeigen von Standards und die Betrachtung von diversen Komponenten im Netzwerkbereich. Zum Abschluss des Tages wurde über die Hochverfügbarkeit von Servern gesprochen.

Tag 2

Am zweiten Tag sind wir gleich mit dem Thema Virtualisierung und Cloud eingestiegen. Zur Veranschaulichung ging es dann sogar in das Rechenzentrum der internen IT. Es war definitiv ein Highlight und schon beeindruckend so etwas einmal live zu sehen. Danach ging es mit einer ausgeprägten und anregenden Unterhaltung über Sicherheit weiter.

2015-04-30 13.44.49

Die Aktualität dieser Themen ist unumstritten und gegenwärtig. Schon am ersten Tag hat man auf interessante Art und Weise viel Input bekommen, sodass man sich nicht nur auf den zweiten Tag freute, sondern auch schon auf die nächste Schulung und den nächsten Besuch in der Konzernzentrale in Neckarsulm.

Bis dahin – Max

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.