AZUBIT Tamara | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Neckarsulm

Bechtle jeden Tag neu entdecken – ein Tag im Bechtle Remote Service.

Bei Bechtle ist es üblich, dass Mitarbeiter miteinander sogenannte „at work“-Termine ausmachen. Dies dient dazu, sich untereinander auszutauschen und sich Anregungen zu holen, was man selbst an seinem Arbeitsablauf verbessern könnte. Eigentlich finden solche Termine immer innerhalb der gleichen Abteilung statt. Melanie und ich haben uns allerdings gedacht, dass es gerade für uns Azubis sehr interessant ist, in einen andern Ausbildungsberuf hineinzuschnuppern.

Melanie macht ihre Ausbildung zur Fachinformatiker/in – Systemintegration beim Bechtle Remote Services. Beim Remote Service können sich Kunden melden, wenn sie Probleme mit ihren Systemen haben und diese entweder nicht selbst lösen können oder keine eigene IT haben, die das übernimmt.

Wenn ein Kunde sein System beim Bechtle Remote Service anmeldet, muss zuerst geprüft werden, welche Service Leistungen er in Anspruch nimmt. Fragen wie „Welche Geräte hat der Kunde im Einsatz?“, „Wie umfangreich muss der Service sein?“ und „Werden alle Geräte von uns betreut oder nur die wichtigsten?“ stellen sich an dieser Stelle.

Alle Antworten werden in einer Datenbank erfasst. Anschließend müssen die Aufgaben, die beim Kunden anfallen könnten, an innerhalb der zuständigen Teams aufgeteilt werden. Dies wird alles in einer Workflow-Übersicht eingetragen. So kann man auf einen Blick sehen, was bei welchem Problem zu tun ist.

Bechtle_Remote_Control_Center-01
Kleiner Einblick in das Bechtle Remote Control Center am Bechtle Platz 1.

Für mich, war es beim Bechtle Remote Service eine ganz neue Welt, die ich noch gar nicht kannte. Auch, dass wir nicht nur die IT-Systeme verkaufen, sondern sie auch im Nachhinein betreuen, darüber war ich mir nicht bewusst. Alles in allem hat mir der Tag mit Melanie im Remote Service sehr gut gefallen und mir wieder einmal gezeigt, wie viele Möglichkeiten es bei Bechtle gibt, sich zu entwickeln.

Bis bald.
Eure Tamara

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.