AZUBIT Ronny | Fachinformatiker/in - Systemintegration | Neckarsulm

Bechtle Kindermitbringtag 2016 – Interview der Bechtle Mitarbeiter

Am 04.11.2016 war es wieder soweit: Der Bechtle Kindermitbringtag ging in eine neue Runde. Die Kinder hatten an meiner Station (zusammen mit AZUBIT Milena) die Aufgabe, Bechtle Mitarbeiter zu interviewen. Wir AZUBITs haben dies mit der Kamera festgehalten.

Wir AZUBITs haben uns alle um 09:15 Uhr im Foyer getroffen, um nochmals eine grobe Absprache durchzuführen. Und ehe wir uns versahen, standen auch schon neun Kinder vor uns. Ob man die jungen Erwachsenen im Alter von 13 bis 16 Jahren nun als „Kinder“ betiteln möchte oder nicht, bleibt jedem natürlich selbst überlassen.

Wir haben die Kinder dann in insgesamt vier Gruppen aufgeteilt, drei Gruppen mit je zwei Personen und eine Gruppe mit drei Personen. Jeder AZUBIT hat dann eine Gruppe mit an seine Station genommen, um pünktlich zu starten. Milena und ich haben dann richtig improvisieren müssen, da wir beide diese Aufgabe zum ersten Mal hatten. Aber erstaunlicherweise hat es ganz gut geklappt.

kindermitbringtag-2016-020

Die Kinder haben auf unsere Aufgabenstellung, Bechtle Mitarbeiter zu interviewen, positiv reagiert und waren gar nicht zurückhaltend. Sie durften den Bechtle Mitarbeitern Fragen aller Art stellen. Zur Sicherheit haben wir aber auch ein paar Fragen als Hilfestellung mitgegeben. Typische Fragen waren z.B. Was ist die Vision 2020?“, „Wie lange arbeiten Sie schon bei Bechtle?“ oder „Was bedeutet für Sie zukunftsstark?“. Alle Mitarbeiter, die befragt wurden, konnten souverän auf die Fragen der Kinder antworten. Bis auf eine: Eines der Kinder fragte unsere Mitarbeiter „Was ist Industrie 4.0?“. Da schluckten manche Mitarbeiter und konnten die Frage nicht auf Anhieb beantworten. Erst nach Unterstützung von anderen Kollegen wurde auch diese Frage souverän beantwortet und hier konnte man die kollektive Zusammenarbeit der Bechtle Mitarbeiter live erleben!

Meine Station endete dann schließlich um 11:30 Uhr. Ich, die anderen AZUBITs und – ich denke – auch die Kinder hatten alle ihren Spaß an diesem Tag.

 

P.S.: Die Interviews kommen noch online :-)

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.