AZUBIT Markus | Gaildorf

Berufsschule und Stundenplan

Meine Berufsschule ist die Kaufmännische Berufsschule in Schwäbisch Hall. Im gleichen Schulgebäude sind ebenfalls noch das Wirtschaftsgymnasium und das Berufskolleg untergebracht.

azubit_bild

Hallo zusammen.

Die Schultage in meiner Ausbildung sind immer an einem ganzen Tag und einem halben Tag in der Woche. Dieses Schuljahr habe ich immer mittwochs den ganzen und freitags den halben Tag Schule. Hier ist mein Stundenplan mit einer Übersicht über alle Fächer:

Uhrzeit Mittwoch Freitag
07:45-08:30 TV_E BWL
08:30-09:15 D BWL
09:40-10:25 BWL GK
10:25-11:10 STK Religion
11:15-12:00 STK GW
12:05-12:50 TV_E  
13:50-14:35 BWL  
14:40-14:25 BWL  

TV_E: Textverarbeitung Englisch
D: Deutsch
BWL: Betriebswirtschaftslehre
STK: Steuerung und Kontrolle
GK: Gemeinschaftskunde

Im Fach Textverarbeitung Englisch lerne ich Anfragen, Angebote, Aufträge und Rechnungen auf Englisch zu verfassen. Dazu verbessert man in TV_E sein Hörverstehen und sein Leseverstehen in Englisch. Das Fach ist nicht Bestandteil Abschlussprüfung. Es besteht jedoch die Möglichkeit eine freiwillige Prüfung abzulegen, die mit einem Zertifikat bescheinigt wird.

Das Fach Steuerung und Kontrolle vermittelt Kenntnisse über die Buchhaltung und die Kosten- und Leistungsrechnung eines Unternehmens. Man erfährt, wie ein Unternehmen seine Preise kalkuliert und welche Einflüsse ein Unternehmen dabei berücksichtigen sollte. Das Fach STK ist Bestandteil der Abschlussprüfung.

Im Fach Deutsch lerne ich Inhaltsangaben zu schreiben und Texte zu visualisieren. Mit der Visualisierung ist eine andere Veranschaulichung des Textes gemeint. Zum Beispiel durch eine Mindmap, eine Tabelle, eine Zeichnung oder eine Zusammenfassung des Textes. Das Fach Deutsch ist Bestandteil der Abschlussprüfung. Ich habe in der Abschlussprüfung die Wahl zwischen einer Inhaltsangabe und einer Visualisierung eines Textes.

In Betriebswirtschaftslehre beschäftig man sich mit Themen wie Finanzierung, logistische Prozesse, Personalwirtschaft, Beschaffungsprozesse und Marketing. Dabei habe ich im Laufe meiner Ausbildung immer besser verstanden wie die einzelnen Themengebiete miteinander verknüpft sind. Das Fach BWL ist ebenfalls Bestandteil der Abschlussprüfung.

Das Fach Gesamtwirtschaft betrachtet das Umfeld eines Unternehmens. Wie beeinflussen der Staat, die Banken, die Haushalte und die Mitbewerber ein Unternehmen? Das Fach GW ist Prüfungsbestandteil.

Im Fach Gemeinschaftskunde betrachtet man die Demokratie mit ihren Entscheidungswegen in Deutschland. Auch die Entstehungsgeschichte der deutschen Demokratie ist dabei sehr interessant. Das Thema Europa ist ebenfalls Bestandteil des Gemeinschaftskundeunterrichts. Das Fach GK ist Bestandteil der Abschlussprüfung.

In Religion erfährt man viel über verschiedene Kulturen, die ihren Glauben sehr unterschiedlich ausleben. Das Fach Religion ist kein Bestandteil der Abschlussprüfung. Dadurch können die Themengebiete, die behandelt werden, von uns Schülern mitgestaltet werden.

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Überblick über meine Berufsschule und meine Schulfächer geben. Falls Ihr Fragen zu meinen Schulfächern oder zu meiner Ausbildung habt, schreibt mir einfach.

Bis bald

Euer Markus

 

 

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.