AZUBIT Sarah | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Bechtle direct

Checkliste und mein Abteilungswechsel.

Da ihr während eurer Ausbildung mehrere Abteilungen durchlauft, stehen oft Abteilungswechsel an. Hier erfahrt ihr wie das abläuft und welche Abteilung ich die nächsten Monate unterstützen werde.

Damit ihr wisst, was ihr dabei alles beachten müsst, gibt es bei uns eine interne Checkliste. Diese Checkliste ist untergliedert in

  • Punkte, die man mehrere Wochen vor dem ersten Arbeitstag klären sollte
  • Punkte, die man eine Woche vor dem ersten Arbeitstag klären sollte
  • Punkte, die man einen Tag vor dem Start klären sollte
  • Punkte, die am ersten Tag zu klären sind
  • Punkte, die man nach 2 Wochen klären kann

Da finden sich unter anderem Dinge wie zum Beispiel das Vorstellen beim neuen Abteilungsleiter oder die Nachfrage nach dem Arbeitsplatz in der neuen Abteilung. Aber auch allgemein zu klärende Dinge, wie die Eintragung der neuen Telefonnummer in das interne Telefonbuch bzw. die Eintragung der E-Mail-Adresse in den richtigen Mailverteiler. Natürlich sollte man sich auch schon vorher Gedanken machen, was man in der neuen Abteilung lernen möchte.

Solche Abteilungswechsel erfährt jeder Azubi bei Bechtle, da die Ausbildung so aufgebaut ist, dass jeder Azubi bei den Groß- und Außenhandelskaufleuten die drei wichtigsten Abteilungen durchläuft: den Vertrieb, das Produktmanagement und den Einkauf.

Bei mir war es vorletzte Woche mal wieder soweit: ich durfte die Abteilung wechseln. Natürlich sieht man das Ganze mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Zum einen war man für einige Monate Teil des vorherigen Teams, das heißt man hat sich eingelebt. Die zu erledigenden Aufgaben waren Routine und man konnte nach und nach immer mehr Verantwortung übernehmen. Zum anderen freut man sich auf die neue Abteilung, neue Gesichter, neue Aufgaben und neue Herausforderungen, an denen man wachsen kann. Daher bin auch ich sehr gespannt auf das, was mich so erwartet.

Meine neue Abteilung ist der Einkauf IT-E-Commerce. Das ist der zentrale Ansprechpartner für unsere IT-E-Commerce-Gesellschaften, also ARP, Comsoft und Bechtle direct. Ich bin schon sehr gespannt zu sehen, wie die ganze Abwicklung zwischen den Lieferanten und Bechtle aussieht, wie eine Bestellung aussieht, die ich im Vertrieb absende und welche Prozesse dahinterstecken, bis die Ware dann zum Kunden kommt. Vor allem freue ich mich, meine neuen Kollegen kennenzulernen.

Aber was genau zu meinen Aufgaben gehört, erfahrt ihr in den nächsten Wochen. Bis dahin müsst ihr euch noch ein wenig gedulden ;-)

Bis dahin dürft ihr mir gerne Fragen stellen oder Nachrichten schreiben, ich antworte euch gerne :-)

Liebe Grüße, Sarah.

2 Kommentare

Hallo Herr Trapp,
vielen Dank für Ihren Kommentar. Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen unter 07132/981-4321.
Viele Grüße
Human Resources

Hallo,
ich bin Ausbilder für Technische Produktdesigner. Ich finde diesen Beitrag sehr interessant, da ich mich z.Z. mit der Thematik beschäftige, wie man die Abteilungswechsel der Azubis besser gestalten kann. Wäre es möglich, dass Sie mir die im Beitrag erwähnte Checkliste zukommen lassen? Ich denke diese könnte mir einige Anregungen geben.
Im voraus besten Dank.
Beste Grüße
Norbert Trapp

Hier ist Platz für deinen Kommentar.