AZUBIT Sandra | Neckarsulm

Das 2. Theoriesemester geht zu Ende.

Was erwartet euch im 2.Semester?

Anfang März bin ich zurück an die duale Hochschule gekommen und unser Stundenplan war ziemlich vollgepackt.

Die Vorlesungen gingen von Finanzbuchhaltung über Marketing und Kosten- und Leistungsrechnung bis hin zu Kernelementen der internen Wertschöpfung.

In Marketing lernte man zum Beispiel, wie man ein Produkt richtig auf dem Markt bringt (das heißt: wie gestalte ich mein Produkt, dass sich meine Kunden angesprochen fühlen?). Bei den Kernelementen der internen Wertschöpfung ging es um interne Organisationen im Unternehmen (das heißt: wie bekomme ich es hin, dass der Ouput größer ist als der Input?). Bei der Kosten- und Leistungsrechnung lernte man zu kalkulieren (das heißt: welchen Preis kann ich für mein Produkt verlangen und was hat mich mein Produkt überhaupt gekostet?). Am Ende des Semesters lagen dann acht Klausuren vor mir, die ich jetzt alle hinter mir habe.

Ab heute bin ich wieder zurück bei Bechtle und beginne jetzt, meine Projektarbeit zu schreiben.

Wenn ihr Fragen bezüglich der Projektarbeit oder zu den Vorlesungen im zweiten Semester habt, dürft ihr mir gerne schreiben.

Ich freue mich auf eure Fragen.

Bis bald

Sandra :)

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.