AZUBIT Nadine | Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik | Neckarsulm

Das war die dritte Theoriephase.

So schnell ging es wieder vorbei – die dritte Theoriephase von Ende August bis Ende November 2015.

Und es hat sich einiges getan: geschlossen gaben unsere Kurse zu Beginn des Semesters ihre Projektarbeiten ab, wir hatten – bis auf wenige Ausnahmen –  einen vollen Vorlesungsplan und schlossen das Ganze mit 8 (Teil-)Klausuren ab.
Nun bin ich zurück am Bechtle Platz 1 und kann ganz stolz behaupten, dass ich das „Grobe“ des dritten Semesters – und somit auch (fast) die Hälfte des Studiums – gut überstanden habe. Auf mich warten nun 6 Wochen voller neuer Eindrücke bei Bechtle, diesmal im Competence Center Business Collaboration des IT-Systemhauses in Neckarsulm.

Diese Praxisphase wird relativ kurz sein, da es ab dem 18. Januar 2016 mit der nächsten Theoriephase weitergeht. Das wird allerdings ab dem Frühjahr wieder ausgeglichen, da ich dann ein halbes Jahr bei Bechtle arbeiten werde. Doch zurück zur vergangenen Theorie: Wir besuchten wieder eine Menge an Vorlesungen, die erneut sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt haben.

Nebenbei bearbeiteten wir in Gruppen eine Fallstudie mit dem Titel „Pharma Man“, welche zum Bereich der Softwareentwicklung (Software-Engineering) zählt. Die Aufgabenstellung hierzu ließ uns eine EDV-Lösung für ein Pharmaunternehmen unter der Beachtung spezieller Kundenwünsche und Features erstellen. So hatten wir schon einen kleinen Einblick, wie detailliert in manchen Projekten vorgegangen werden muss und wie wichtig gute Abstimmungen und Planungen für (spezielle) Entwicklungen sind und konnten zusätzlich unser Wissen aus dem letzten Semester anwenden, da wir verschiedene Diagramme anfertigen mussten, die man uns in der Vergangenheit gezeigt und erläutert hatte. Abgeschlossen haben wir dieses Projekt mit einer Präsentation des selbst erstellten Konzepts zur Umsetzung des Ganzen.

PharmaMan

Um euch auch einen kleinen Überblick über die anderen Inhalte und Module zu geben, hier eine Übersicht aller „Fächer“, die wir hatten:

  • Datenbanken (+ SQL)
  • Software Ergonomie
  • Einführung Web-Applikation
  • Statistik
  • Software-Engineering (Fallstudie)
  • Profilfach Handel
  • VWL
  • ABWL – Investition und Finanzierung
  • ABWL – Bilanzen und Steuern
  • ABAP/4

3.Semester_DHBWMosbach

In weiteren Beiträgen werde ich wieder auf ein paar Module eingehen, um erneut etwas detaillierter zu berichten, was genau in manchem durch genommen wird – beispielsweise in Bilanzierung/Steuern, wo wir einige Paragraphen bearbeitet und gelesen haben.

Sollte es bestimmte Wunschthemen geben, über die ich berichten soll, dann könnt ihr gerne etwas vorschlagen.

Bis bald,

Nadine

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.