AZUBIT Daniela | IT-Systemkaufmann/-frau | Neckarsulm

Die schriftlichen Prüfungen sind erfolgreich geschafft!

Im Mai ging es schriftlich zur Sache: Ich absolvierte meine fünf Prüfungen. Nun gab es die Ergebnisse… 

Erstmal muss ich sagen: die Zeit zwischen der Prüfung und der Bekanntgabe der Noten zieht sich gefühlt ewig! Aber erstmal zu den Prüfungen an sich.

Diese wurden auf zwei Tage verteilt. Am Tag 1 waren Geschichte, Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde dran, am Tag 2 dann die beiden gemischten Prüfungen genannt „Ganzheitliche 1 und 2“.

Diese ganzheitlichen Prüfungen (GH 1 +2) setzen sich auch drei Prüfungsfächern zusammen, jeweils aus BWL und zwei IT-Fächern. Jedoch geht die GH 1 in die berufsspezifische Qualifikation und die GH 2 in die Kernqualifikation, sozusagen mehr in die Basis.

Die Wirtschafts- und Sozialkunde Prüfung besteht aus Fragen im Bereich der Allgemeinen Wirtschaftslehre (auch als AWL bekannt). Bei Geschichte waren es fünf große Aufgabenbereiche von denen man sich zwei aussuchen durfte. Ähnlich war es auch bei Deutsch. Da gab es mehrere Themen wie privater Geschäftsbrief oder Visualisierung, von denen man ein Thema bearbeiten sollte.

Alles in allem waren meine Prüfungsergebnisse besser als erwartet. Ich war ja doch anfangs etwas verunsichert weil mir durch die Verkürzung ein ganzes Schuljahr Lernstoff fehlt. Und zu meinem Zeugnis kann ich nur sagen … ich hab sogar einen Preis bekommen!! :)

Als nächstes fehlt nur noch meine mündliche Prüfung..! Ihr hört also bald wieder von mir… :)

Liebe Grüße,
Dani

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.