AZUBIT Lena | Bachelor of Arts - Onlinemedien | Neckarsulm

Ein interessanter Tag auf der IHK-Bildungsmesse.

Lest weiter und erfahrt mehr von meinen Erfahrungen und Eindrücken.

Am Freitag um 8 Uhr war Treffpunkt an unserem Bechtle Stand auf der IHK Bildungsmesse in Heilbronn. Dort wurde ich schon von zwei Kolleginnen aus der Personalabteilung erwartet. Die Zeit bis zum Beginn der Messe um 8.30 Uhr haben wir genutzt, um unseren Stand einzurichten. Wir haben die Werbegeschenke, wie AZUBIT Blöcke, Kugelschreiber, EM Fanpakete, Gummibärchen und vieles mehr ausgepackt, die Unternehmenspräsentation auf dem iPad gestartet, das Notebook hochgefahren und das IT-Quiz eingerichtet.

Dann ging es los. Am Vormittag waren vor allem Schulklassen auf der Messe, die sich anhand eines Fragebogens dort informieren sollten. Nach den ersten drei Gesprächen ließ meine Aufregung nach und ich merkte, auf was es ankommt. Viele Schülerinnen und Schüler am Vormittag waren circa 14 Jahre alt und sind im Moment dabei, die Mittlere Reife zu machen. Aufgrund des wirklich jungen Alters wussten viele noch gar nicht, in welche Richtung sie gehen wollen. Hier war es wichtig, die Interessen herauszufinden und ihnen dann das entsprechende Berufsbild vorzustellen. Vereinzelt kamen auch Schülerinnen und Schüler auf mich zu, die schon eine genaue Vorstellungen hatten und sich über den Ablauf einer Ausbildung oder eines Studiums bei Bechtle informieren wollten. Viele wollten den Unterschied zwischen einem Fachinformatiker und einem IT-Systemkaufmann wissen.

Das Azubi-Speed-Dating, auf welches ich euch bereits in meinem letzten Blogbeitrag aufmerksam gemacht habe, wurde von zwei Kolleginnen aus der Personalabteilung durchgeführt. Hier war das Resümee sehr positiv. Wir waren total ausgebucht und hatten sogar noch Interessierte auf der Warteliste stehen.

Am Nachmittag kamen vor allem ältere Schülerinnen und Schüler, die sich 2013 mit dem Abitur in der Tasche ins Berufsleben stürzen wollen. Hier hatte ich einige sehr interessierte Besucher.

IHK Bildungsmesse

Für diejenigen, die es leider nicht geschafft haben uns auf der Messe zu besuchen, habe ich noch ein paar hilfreiche Informationen zusammengeschrieben:

  • Bechtle bildet Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation, Fachinformatiker, IT-Systemkaufleute, IT-Systemelektroniker und Fachkräfte für Lagerlogistik aus
  • Handel, internationaler Handel, Wirtschaftsinformatik und Onlinemedien sind die Studiengänge, die wir als Duales Studium bei Bechtle anbieten
  • Bechtle ist einer der europaweit führenden IT-E-Commerce-Anbieter und bietet dir eine super Ausbildung, bei der du gefördert wirst und dir dadurch eine sichere Zukunft geboten wird
  • Die Ausbildung bei Bechtle wird durch zahlreiche interessante Schulungen, wie Telefonschulungen, Microsoft Office, Navison, der persönliche Auftritt und vieles mehr ergänzt
  • Wir stellen jedes Jahr zwischen 50 und 70 neue Auszubildende ein, die Interesse für IT mitbringen, offen, begeisterungsfähig und engagiert sind.

Hab keine Scheu und bewerbe dich. Sende ab Anfang September deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an ausbildung@bechtle.com

Wenn du weitere Fragen hast, schreibe mir einfach eine Nachricht.

Falls du auf der Messe mit mir gesprochen hast, kannst du mir gerne ein kleines Feedback hinterlassen.

Bis bald.
Lena.

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.