AZUBIT Ayyüce | Kaufmann/-frau für Büromanagement | Neckarsulm

Eine Woche bei Bechtle.

In den Osterferien haben Helen und Luca die Gelegenheit genutzt, durch ein Schülerpraktikum einen Einblick in die Bechtle Arbeitswelt zu bekommen. Luca war für eine Woche im Bereich Human Resources (also der Personalabteilung) und Helen durfte ein Teil vom Service & Projektmanagement Team sein. Im Interview erzählen die beiden Mädels, wie es ihnen gefallen hat und was sie alles erlebt haben.

Welche Teilbereiche haben euch persönlich am besten gefallen?
Luca: „Ich fand das Recruiting am besten. Es war sehr aufregend zu sehen, wie die Bewerbungen eingehen und bearbeitet werden.“
Helen: „Mir hat der Kontakt zu den Kunden im Projektmanagement am besten gefallen.“

Wisst ihr schon, was ihr in eurer Zukunft werden wollt? Und hat das Praktikum euch bei dieser Entscheidung geholfen?
Luca: „Ich weiß es leider noch nicht. Ich finde aber das Praktikum hat mir sehr geholfen mich weiter zu entwickeln und mir einen Einblick in die Arbeitswelt zu schaffen.“
Helen: „Ich weiß es nicht genau, jedoch möchte ich etwas im Bereich Wirtschaft machen. Das Praktikum hat mich bei dieser Entscheidung bestärkt.

Wie hat es euch bei Bechtle so gefallen? Welchen Eindruck hat Bechtle hinterlassen?
Luca & Helen: „Die Atmosphäre hier gefällt uns sehr gut. Es herrscht ein sehr gutes Klima und alle sind freundlich und hilfsbereit.“

Wieso habt ihr euch für ein Praktikum bei Bechtle entschieden? Wie seid ihr auf Bechtle aufmerksam geworden?
Luca: „Ich bin durch meinen Bekanntschaftskreis auf Bechtle aufmerksam geworden.“
Helen: „Ich bin durch die Internetseite auf die Praktikumsstelle aufmerksam geworden und da ich in die Richtung Wirtschaft und IT gehen wollte, hat sich das sehr gut angeboten.“

Ihr habt ja während eurer Woche bei Bechtle viele Berufsgruppen kennengelernt. Welcher Ausbildungsberuf würde euch persönlich am besten gefallen?
Helen & Luca: „Der Ausbildungsberuf Kauffrau für Büromanagement wäre etwas für uns.“

Was war euer Highlight bei Bechtle?
Luca: „Das leckere Essen in der Kantine war ein ganz besonderes Highlight.“
Helen: „Ich war zum ersten Mal bei einer Besprechung dabei, das war für mich sehr interessant und eine tolle Erfahrung.“

Nochmals vielen Dank an Luca und Helen für das interessante Interview. Wir wünschen Euch für die Zukunft nur das Beste. Schön, dass ihr hier wart!

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.