AZUBIT Jessica | IT-Systemelektroniker/in | Darmstadt-Eberstadt

Einsatz bei einem Großkunden.

Mein unplanmäßiger Einsatz bei einem Großkunden und unsere Aufgaben vor Ort.

Hallo zusammen,

ich habe zusammen mit einem anderen Techniker bei einem unserer Großkunden einen Einsatz gehabt. Wir sollten eine Leitstelle mit 26 x 24 Zoll Monitoren ausrüsten. Am Dienstag um 10 Uhr sollte es losgehen. Da wir bei diesem Großkunden ein Team sitzen haben, trafen wir uns erst in unserem IT-Systemhaus in Darmstadt und fuhren dann zusammen mit einem Mitarbeiter zu unserem Einsatzort. Da die Lieferung der Monitore etwas verspätet ankam, konnten wir erst um 13:30 mit unserer eigentlichen Arbeit beginnen

Unsere Aufgabe war es, die Monitore an eine Halterung zu schrauben und diese dann in eine Schiene, die an dem Tisch bereits befestigt war, zu klemmen. Wie viele und wie diese aufgehängt werden mussten, haben wir anhand einer Vorlage ablesen können. Das Prinzip war also ganz einfach: Standfüße entfernen, Halterung dranschrauben, Inventaraufkleber anbringen und aufhängen. Nachdem alle 26 Monitore befestigt waren, ging es ans ausrichten und verkabeln. Damit der Abstand der Halterungen überall gleich ist, haben wir einen Tisch komplett fertig ausgerichtet und uns dann an den Maßen orientiert.
Nachdem dann alle Monitore auf ihrer richtigen Position waren, mussten natürlich noch die Kabel verlegt werden. Mit Hilfe der Vorlage konnten wir ablesen welcher Monitor digital und welcher analog angeschlossen werden musste. Zusammen mit den Stromkabeln mussten diese dann in einen Kabelkanal verlegt werden und fertig waren wir.

Insgesamt fünf Tische haben wir aufgebaut mit mindestens vier und maximal sechs Bildschirmen.

Das war es dann auch wieder von meiner Seite. Ich wünsche noch eine schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal.

Gruß,

Jessi.

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.