AZUBIT Tamara | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Neckarsulm

Frischer Wind – mein erster Abteilungswechsel

Meine ersten 4 Monate bei Bechtle sind schon vorbei. Ende Dezember durfte ich zum ersten Mal umziehen. Zum Jahresende hin stand bei den meisten Azubis ein Abteilungswechsel an. Über meinen Abteilungswechsel möchte ich euch heute gerne ein bisschen was erzählen.

Da es im Vertrieb viele Abteilungen und Teams gibt, wird während der Vertriebsphase einmal das Team gewechselt. Ich habe vom Team „Hunting für Öffentliche Auftraggeber (ÖA)“ zum Team „Vertrieb Mittelstand (VMS)“ gewechselt. Was das ÖA Hunting-Team macht habe ich euch hier bereits erklärt.

Mein neues Team ist für den Vertrieb bei Mittelstandskunden zuständig. Das sind Unternehmen mit ca. 20 bis 50 IT-Arbeitsplätzen. Diese Kunden haben meist keinen festen Ansprechpartner. Das heißt jeder wird von jedem betreut. Zum einen bedeutet das, dass man hier von Anfang an sehr viel Verantwortung bekommt, da man nicht einfach an einen Ansprechpartner abgeben kann, sondern sich selbst um den Kunden kümmern muss. Außerdem ist es auch ein viel selbstständigeres Arbeiten, da die Kunden nach kürzester Zeit direkt auf einen zugehen. Man bekommt also nicht nur Aufgaben vom Paten oder den Kollegen weitergeleitet.

Ich freue mich schon total auf die nächsten 3 Monate in meinem neuen Team. In einem meiner folgenden Beiträge möchte ich euch auch gerne mal einen typischen Arbeitstag im Vertrieb zeigen.

Bis dahin viel Spaß beim Lesen der anderen Beiträge.

Eure Tamara

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.