AZUBIT Sebastian | Freiburg

Für die Zukunft gut „gebaut“.

Mit einem neuen Gebäude ist Bechtle in Freiburg für die Zukunft gut aufgestellt.

Frisch aus der Theoriephase hatte ich nun das Vergnügen, mich in unserem neuen Gebäude einzuleben, welches von seiner Größe her die eine oder andere Umstellung bedeutete, aber bei den Kollegen und mir großen Anklang fand.

Die größte Umstellung ist sicher, dass die Kollegen anderer Bereiche über mehrere Stockwerke verteilt sind und man nicht mal eben sein Anliegen im persönlichen Kontakt besprechen kann. Was zur zweiten Umstellung führt – man kann sich durch das viele Treppensteigen, je nach Gesprächsbedarf, das abendliche Workout sparen.

Dies muss allerdings nicht als Nachteil gesehen werden, da innerhalb der Bereiche neue Teams gebildet wurden, was die Kommunikation und die Arbeit innerhalb dieser noch effizienter macht, wie zum Beispiel Team Microsoft, Virtualisierung und Öffentliche Auftraggeber.

Die Lage des Grundstücks ist sinnvoll gewählt worden,  die Lautstärke in den Büroräumen hat sich aufgrund der neuen Verteilung verringert, was das Arbeiten noch angenehmer macht. Platz ist im Gebäude zu Genüge vorhanden. Sehr gut ausgestatten und aufgestellt sind wir auch, was mich nun zu dem Fazit kommen lässt: Für die Zukunft gut „gebaut“.

Bechtle in Freiburg.

In diesem Sinne, Grüße aus Freiburg.

Bis bald.

Sebastian.

 

 

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.