AZUBIT Lena | Bachelor of Arts - Onlinemedien | Neckarsulm

Geplatzte Präsentation und Statistik.

In meinem letzten Beitrag habe ich euch von meiner ersten Präsentation im Fach Webdesign berichtet und eigentlich hätte ich diese ja schon letzten Mittwoch halten sollen. Doch bei 28 Leuten hat es für alle zum Vortragen nicht gereicht. Da ich aufgrund meines Nachnamens ziemlich hinten im Alphabet stehe, muss ich leider noch zwei Wochen warten. Aber immerhin habe ich nun zusätzliche Zeit, um mich noch besser darauf vorzubereiten. Es läuft eben nicht immer alles nach Plan…


In zwei Wochen habe ich meine erste Klausur im Fach Statistik. Ich bin schon total gespannt wie es im Gegensatz zu Klassenarbeiten auf dem Gymnasium ablaufen wird. Vom Fach Statistik war ich bis jetzt am meisten überrascht, da ich immer gedacht habe, hier muss man viel rechnen. So habe ich auch bei der ersten Vorlesung einen Taschenrechner mitgebracht. Mein Professor hat mich dann nett darauf hingewiesen, dass ich diesen hier nicht brauchen werde. Ich war ein bisschen verwirrt aber umso gespannter, was nun auf mich zukommt. Bis jetzt kamen viele neue Begriffe und sehr viel Theorie.

Statistik fängt bei Fragestellungen und Zielsetzungen an, geht über planen, sammeln, beschreiben, analysieren und schlussfolgern bis hin zum Präsentieren der Ergebnisse. Was genau dahinter steckt werde ich in den kommenden Wochen noch genauer erfahren. Morgen habe ich wieder von 8 bis 19 Uhr eine Statistik-Vorlesung und in dieser werden wir mit praktischen Übungen beginnen, sodass wir uns ein genaueres Bild davon machen können und die bereits erlernte Theorie noch klarer wird. Statistik beschäftigt sich mit allgemeinen praktischen Anwendungsfeldern, wie der Marktforschung, Prognosemodellen, Qualitätssicherung und Wissenschaft. Bei der Marktforschung fragt man sich zum Beispiel, ob der neue Schokoriegel eine ausreichende Nachfrage finden wird und von welchen Zielgruppen er wahrscheinlich nachgefragt wird. Klingt total interessant und ich hoffe das wird sich auch bestätigen.

Nächste Woche gibt es weitere Informationen.
Bis dahin

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.