AZUBIT Jessica | IT-Systemelektroniker/in | Darmstadt-Eberstadt

Halbjahresende und Abteilungscountdown.

Von meiner letzten Schulwoche für dieses Halbjahr, bei dem wir unsere Halbjahresnoten bekommen haben, wieder zurück bei Bechtle.

Hallo,

in meinem heutigen Beitrag geht es um meine letzte Schulwoche in diesem Halbjahr und die ersten Tage zurück im Betrieb.

Viel gibt es über unsere Schulwoche nicht zu berichten. Außer der Rückgabe der Arbeiten, die wir letzte Woche geschrieben hatten, wurden noch die Halbjahresnoten verkündet. Dies hat die meiste Zeit in Anspruch genommen. Dann gab es noch einen Stundenausfall und wir haben zusammmen gefrühstückt. Damit dieses Frühstück zustande kommen konnte, hat jeder etwas mitgebracht. Ein guter Ausgleich zu der stressigen Woche davor …

Zurück auf der Arbeit werden mein Kollege und ich noch die letzten kleinen Aufgaben der Inventur (über die ich bereits berichtet hatte) erledigen. Das bedeutet: die Ansprechpartner aufsuchen, nachfragen und mit einer anderen Liste vergleichen. Dies war auch wieder eine gute Übung für den Umgang mit unserem Warenwirtschaftsystem, da wir die Kontaktperson für das gesuchte Inventar aus Navision entnehmen konnten.
Ab der nächsten Woche bin ich dann in einer anderen Abteilung eingeteilt. Das heißt, dass wir diese Woche wirklich zum Ende kommen müssen, aber wir haben ja auch noch genug Zeit.

Dann mache ich mich wieder an die Arbeit und wünsche noch eine schöne restliche Woche.

Gruß,
Jessi

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.