AZUBIT Lena | Bachelor of Arts - Onlinemedien | Neckarsulm

Halbzeit viertes Semester.

Nachdem dieses Semester schon wieder halb vorbei ist, will ich euch von den vergangenen Wochen berichten.

Die Zeit vergeht mal wieder so schnell. Kaum hat das Semester begonnen, ist es schon wieder vorbei. Die letzten Wochen waren wirklich sehr stressig. Ich habe euch schon öfter von unserem Projekt erzählt, das sich über zwei Semester zieht. Dieses geht gerade in die heiße Phase und beansprucht ziemlich viel Zeit. Wir haben pro Person 136 Stunden angesetzt. Das ist eine ganze Menge.

Zu Beginn des Studiums hatten wir eine Vorlesung, die sich „Web Services“ nennt. Hier haben wir zu Beginn jeder Vorlesung einen Test geschrieben, in dem der Stoff des Vortages abgefragt wurde. Das war eine ganz schöne Umstellung, nach einem ganzen Tag Vorlesung sich abends noch hinzusetzen und zu lernen. Hinzu kamen in diesem Fach noch eine Praxisaufgabe und eine Präsentation. Aus all diesen Aufgaben setzt sich dann eine Prüfungsnote zusammen. Im Nachhinein bin ich wirklich froh, denn so müssen wir am Ende des Semesters in diesem Fach keine große Prüfung schreiben.

Parallel dazu läuft gerade die Vorlesung „Human Computer Interaction“, in der wir wissenschaftliche Studien auf Englisch lesen und diese dann auswerten. In zwei Wochen beginnt die Vorlesung „Web Design“, in der wir auch ein neues Projekt bekommen werden.

Im vierten Semester kommt auch ein neues Fach hinzu, das sich „Social Credit Works“ nennt. Dieses zieht sich bis Ende des Studiums durch. Die Aufgabe ist es, sich im Sinne des Studiums Onlinemedien sozial zu engagieren. Es ist einem selbst überlassen, was man tut. Ich habe mich dafür entschieden, dass ich an meinem alten Gymnasium einen Vortrag halten werde. Ich werde auf folgende Themen eingehen:

–       DH-Studium allgemein

–       Onlinemedien Inhalte, Fächer, Projekte u.a.

–       Projektarbeit

–       Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphase

–       Abteilungen, Aufgabenbereich im Unternehmen uvm.

Hierzu werde ich in den kommenden Wochen noch eine Präsentation erstellen.

Mittlerweile ist auch auf unserer Firmenwebseite etwas online gegangen, was ich in der Praxisphase gemacht habe. Schaut doch mal vorbei.

Ich werde in nächster Zeit weniger Blogbeiträge schreiben, wie ihr sicherlich schon gemerkt habt. Ich schaue aber regelmäßig rein und beantworte eure Nachrichten und Kommentare.

Bis bald.
Lena.

 

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.