AZUBIT Max | Fachinformatiker/in - Systemintegration | Hamburg

Hamburg Express

Die Geschichte vom Azubi, der spontan den Vorstand, verantwortlich für IT-Systemhaus & Managed Services, kurz durch die Hansestadt zum Hotel begleitet hat und persönlich kennenlernen durfte.

Heute leider nur ein kleiner Bericht von meiner Seite. Zur großen Enttäuschung vorneweg, nein, ich habe heute leider kein Foto für dich. Im Eifer des Gefechts blieb dafür keine Zeit.

Zur Story: Ganz spontan wurde mir die Aufgabe erteilt, dass ich M. Guschlbauer am Hamburg Airport erwarten soll, um organisatorische Dinge mit ihm abzuklären. Ganz bodenständig und bescheiden fuhr ich mit dem Firmenwagen, einem Smart, zum Airport um ihn freundlicherweise im Namen des IT-Systemhaus Hamburg in Empfang zu nehmen.

Auf dem Weg dorthin macht man sich natürlich so seine Gedanken:

  • Oh mein Gott, wie verhalte ich mich einem Bechtle V.I.P. gegenüber?
  • Über was unterhält man sich oder herrscht peinliches Schweigen?
  • Merkt man einem die Nervosität an?

Jede Menge Fragen, die einem zu diesem Zeitpunkt durch den Kopf gehen. Im Nachgang kann ich jedenfalls sagen, ich habe die wertvolle Fracht, hoffentlich zufriedenstellend, von A nach B gefahren und kann auch als Azubi von mir behaupten, dass ich Small Talk mit Herrn Guschlbauer geführt habe. Ich habe ihn als sehr angenehmen Menschen kennengelernt und mich darüber gefreut.

Das war es von meiner Seite. Mission Complete!

Bis Dahin – Max

1 Kommentar

@Max – danke noch Mal für Deinen spontanen Einsatz! :-) Bin gespannt auf Deinen Post zum #AzubiCooking

Hier ist Platz für deinen Kommentar.