AZUBIT Julia | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Neckarsulm

Hunting.

Meine erste Abteilung war das Hunting, die sogenannte Kaltakquise.


Als ich gehört habe, dass das meine erste Abteilung sein wird war mir schon ein wenig mulmig.  Gleich am Anfang meiner Ausbildung neue Kunden zu werben hat mich schon ein wenig eingeschüchtert! Aber wie schon in meinem letzten Blog erwähnt hatten wir ja auch diverse Schulungen um dafür vorbereitet zu werden.

Vor allem die Telefonschulung:
Am ersten Tag hatten wir hauptsächlich Theorie und haben beispielsweise über die verschiedenen Persönlichkeitstypen gesprochen und wie man mit diesen umgehen sollte. Später haben wir über einen Telefonapparat miteinander oder mit dem Schulungsleiter telefoniert und uns die Telefonate später zusammen angehört und ausgewertet.
Es war sehr hilfreich, sich einmal selbst zu hören, da man sich meistens nicht richtig einschätzen kann.  In den darauffolgenden zwei Tagen haben wir dann aktiv Kunden angerufen.

Am Arbeitsplatz durfte ich dann meinen Kollegen über ein Y-Kabel bei Ihren Kundengesprächen zuhören und dann bald selber los legen: Kunden anrufen, Angebote und Aufträge erfassen.

Meine Angst war also völlig unnötig!

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.