AZUBIT Maximilian | Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik | IT-Systemhaus Rhein-Main

Informatik studieren an der h_da.

Hallo Freunde. An der Hochschule Darmstadt gibt es bald einen neuen Informatik-Studiengang mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit.

Beginnend mit dem Wintersemester 2014/2015, also ab September 2014, wird der Kooperative Studiengang IT-Sicherheit (KITS) an der Hochschule Darmstadt eingeführt. Hätte es den KITS schon  zu Beginn meines Studiums gegeben, hätte ich vermutlich sogar umgeschwenkt und diesen angefangen zu studieren. IT-Sicherheit ist ein wichtiges Thema für viele IT-Unternehmen und wird meiner Meinung nach in der Zukunft einen immer größeren Stellenwert einnehmen.

Das Studium dauert sieben Semester, benötigt eine Fachhochschulreife und natürlich ein Partnerunternehmen. Neben den allgemeinen Fächern und den Grundlagen der Informatik, kommen spannende Fächer wie IT-Risikomanagement, IT-Sicherheitsmanagement und Computerforensik zum Lehrplan dazu.

Die Computerforensik ist zum Beispiel die Beweissicherung und Analyse von digitalen Spuren bei Straftaten und sonstigen Vorfällen. Angeblich soll es auch möglich sein ein Praktikum im Hacken zu belegen. Das klingt doch spannend, oder? 

Mehr Informationen zum dualen Studieren gibt es auf der Seite der Hochschule.

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.