AZUBIT Vera | Bachelor of Arts - Onlinemedien | Neckarsulm

Klappe, die erste.

Von meiner Stadt, Land, Fluss-Geschichte und wie ich zu einem kostenlosen Haarschnitt kam…

Vielleicht hat der ein oder andere schon einmal von diesem Filmprojekt gehört. Es geht darum, eine möglichst interessante Person aus dem Neckar-Odenwald-Kreis in einem Kurzfilm vorzustellen.

In diesem Jahr gab es eine Besonderheit: Jede Gruppe musste ihren Protagonisten selbst finden. Und gestern haben wir ihn dann zum ersten Mal getroffen – unseren Hauptdarsteller. Wer es ist? Das bleibt noch geheim. Aber mein Team und ich sind begeistert! Und so viel sei verraten: Unser Protagonist hat ein extrem großes Herz!

Heute haben wir uns mit der Technik auseinandergesetzt: Es gab eine Einführung im Umgang mit Kamera, Ton- und Lichttechnik. Die „Vorlesungen“ (so kann man sie eigentlich gar nicht nennen) sind wirklich super, denn das Gelernte kann direkt umgesetzt werden.

filmequipment

Vorhin haben wir einen kleinen „Probefilm“ gedreht. Aufgabe war es, eine fremde Person zu interviewen und diese beim Arbeiten zu filmen. Wir haben uns für einen Friseursalon in Mosbach entschieden und sind zu viert mit unserem kompletten Kamera-Equipment hineinmarschiert. Die Friseurin war total nett und hat am Schluss sogar darauf bestanden, mir meinen Haarschnitt zu schenken.

Heute Nachmittag schreiben wir am Drehbuch und bald möchten wir auch schon mit dem Filmen beginnen. Ich freue mich schon riesig und werde euch sicher auf dem Laufenden halten. Sobald der Film fertig ist, bekommt ihr ihn natürlich auch zu sehen.

Bis bald

Vera

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.