AZUBIT Vera | Bachelor of Arts - Onlinemedien | Neckarsulm

Meine Vorstellung von Bechtle.

Der Studiengang war relativ schnell gefunden. Doch bei welcher Firma sollte ich mich bewerben? Gut, die Firmenliste auf der Seite der DHBW gab Entscheidungshilfen. Doch ganz so einfach war es nicht…

Hallo zusammen,

hier kommt Teil 2 meiner „Vorstellungsrunde“, nämlich meine Vorstellungen von einem Traumunternehmen.

Es sollte…

  • groß, modern und erfolgreich sein (ich wollte viele Abteilungen durchlaufen, viel sehen und lernen, vor allem Abläufe und Zusammenhänge in einem Konzern begreifen)
  • vielleicht sogar am internationalen Markt präsent sein
  • vom Studienort oder meinem Wohnort nicht allzu weit entfernt sein (wer kann sich schon zwei Wohnungen leisten…)
  • Produkte vertreiben / Dienstleistungen erbringen, mit denen ich mich identifizieren kann
  • einen ansprechenden Internetauftritt haben

Die Bechtle AG erfüllte all diese Kriterien und weckte – nicht zuletzt wegen ihrer beeindruckenden Entstehungs – und Erfolgsgeschichte- meine Neugier. Schnell war mir klar, dass hier alles passt! Nun musste ich nur noch Bechtle von mir überzeugen…

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.