AZUBIT Yavuz | IT-Systemkaufmann/-frau | Mannheim

Neue Abteilung [Consulting]

Hallo, heute möchte ich euch meinen neuen Arbeitsplatz im Consulting vorstellen und über die erste mir aufgetragene Aufgabe berichten.

Bei Bechtle darf und muss jeder Azubi möglichst viele Abteilungen im Betrieb durchlaufen, um zum einen den Betrieb besser kennen zu lernen, und zum anderen die Abteilung, die ihm am besten gefällt, zu entdecken. Denn in den meisten Fällen darf sich der Azubi am Ende seiner Ausbildung selbst für eine Abteilung entscheiden, in der er seine Abschlussarbeit schreiben kann und nach der Ausbildung übernommen werden möchte.

Ich bin jetzt seit Anfang des Jahres im Consulting Team. Mein neuer Arbeitsplatz hat alles, was für einen Consultant wichtig ist. Eine Dockingstation für das Firmennotebook, einen zusätzlichen Monitor und natürlich ein Telefon.

image 2

Am ersten Tag gab es kurz eine Vorstellungsrunde des Consulting Teams und im Anschluss auch schon die erste Aufgaben.
Ich durfte in einen Storage neue Festplatten einbauen, die Firmware von einem Server updaten und ein Betriebssystem via USB-Stick darauf installieren.

image 1

image 3_0

Wem solche Art von Arbeit Spaß macht, sollte auf jeden Fall eine Ausbildung in der IT-Branche anstreben. Mir persönlich macht es richtig viel Spaß. Es war die richtige Entscheidung eine Ausbildung als IT-Systemkaufmann bei Bechtle anzufangen.

Ich hoffe, dass der kurze Einblick euch hilft, euch selbst ein Bild über die Ausbildung bei Bechtle machen zu können.

Wenn ihr Fragen bezüglich dem Inhalt der Ausbildung oder allgemein über die Ausbildung bei Bechtle habt, könnte ihr mich gerne anschreiben.

Viele Grüße
Yavuz

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.