AZUBIT Lena | Bachelor of Arts - Onlinemedien | Neckarsulm

Tag der Ausbildung bei Bechtle. Auch ich war vor Ort.

Am Freitag, den 11. November 2011 um 13 Uhr war der Tag der Ausbildung bei Bechtle in Neckarsulm. Ich hatte an diesem Tag bereits um 13.15 Uhr aus und bin daraufhin mit einer Freundin hingefahren.

Meine Freundin möchte auch eine Ausbildung bei Bechtle beginnen. An diesem Tag konnte sie nicht nur ihre Bewerbung abgeben, sondern sich auch weitere Informationen direkt vor Ort holen. Sie sprach mit Mitarbeitern und Auszubildenden und bekam unter anderem Tipps für das Vorstellungsgespräch.
Es gab Vorträge, bei denen man alles über Bechtle und eine Ausbildung oder ein Studium erfahren konnte. Zudem konnte man an einer Führung durch das Gebäude teilnehmen und so einen direkten Einblick in die Arbeitswelt am Bechtle Platz 1 erhalten.

Ich persönlich finde den Tag der Ausbildung sehr hilfreich, da man sich nicht nur ein Bild von den Ausbildungen oder den Studienangeboten machen kann, sondern auch von der Firma. Man erlebt alles ganz nah und kann für sich danach gut entscheiden, ob man sich hier wohlfühlen könnte. Nicht nur die Bechtle Mitarbeiter berieten die Besucher, sondern auch die Arbeitsagentur und die Duale Hochschule Baden Württemberg waren vertreten.

Meine Abteilung Online Publishing stellte meinen Studiengang Onlinemedien vor und konnte in Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Dr. Mester, der Studiengangsleiter im Bereich Onlinemedien an der DHBW in Mosbach ist, alle offenen Fragen klären und Informationen geben.

Den Tag der Ausbildung gibt es zwei Mal im Jahr und wenn ihr Interesse an einer Ausbildung oder einem Studium bei Bechtle habt, würde ich euch empfehlen, das nächste Mal vorbeizuschauen. Außerdem bietet Bechtle seit neustem auch Praktikumsplätze an, was sich zum Beispiel für das BORS-Praktikum in der Realschule anbieten würde.
Auch ich habe im Sommer letzten Jahres ein dreiwöchiges Praktikum bei Bechtle gemacht. Ich war in dieser Zeit im Schulungszentrum und habe bei der Gestaltung von Flyern und Werbeprospekten geholfen. Ich habe die Zeit sehr genossen und mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Dieses Praktikum war unter anderem ausschlaggebend für meine Bewerbung bei Bechtle.

Nun möchte ich euch noch kurz was zu meiner Woche an der Hochschule sagen, die durch zahlreiche Statistikvorlesungen geprägt war. Wie ihr das letzte Mal erfahren habt, schreibe ich nächste Woche meine erste Klausur in diesem Fach. Nun heißt es lernen, lernen, lernen … denn nicht nur diese Klausur steht an: währenddessen laufen parallel viele Präsentationen, Ausarbeitungen, Leistungsnachweise und so weiter. Also drückt mir die Daumen!
Bis bald

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.