AZUBIT Alina | Neckarsulm

Time is running out. Das Ende meiner 2. Praxisphase naht.

Letzte Woche, am 20.09 war es wieder einmal Zeit, sich zu verabschieden. Und ihr fragt euch jetzt bestimmt, was aus der Umfrageauswertung zu unseren Bechtle Magazinen geworden ist.

Es wird wieder einmal Zeit einen Blogbeitrag zu schreiben. Wie ihr aber ahnen könnt, hatte es einen Grund, warum ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe: Die Auswertung der Leser-Umfrage, die tatsächlich aufwändiger und zeitintensiver war als gedacht. Das ist etwas, was ich in meinem Studium noch lernen muss: einzuschätzen, wie viel Zeit ich für was benötige.

Dennoch habe ich auch bei der Auswertung schon viel gelernt:

  1. In der Praxis sind mir beim Handling des eigens erstellten Fragebogens ein paar Lücken aufgefallen. Ich weiß jetzt genau, auf was ich bei der nächsten Umfrage achten muss und was ich besser machen kann.
  2. Technik ist eben auch nur Technik. Leider gab es auch einige Probleme mit dem Online-Befragungs-Tool. Bis letztendlich alle Ergebnisse korrekt heruntergeladen waren, dauerte es einige Zeit. Hier ist es wichtig, nicht nur auf die Technik zu vertrauen, sondern das Resultat eindringlich zu prüfen.
  3. Ebenso sind Menschen auch nur Menschen. Ich musste die Erfahrung machen, dass Instruktionen nur dann etwas bringen, wenn sie auch gelesen werden ;-)
  4. 4. Die Mitarbeiter sind grundsätzlich zufrieden mit unseren Magazinen :-) Kein Grund für die Unternehmenskommunikation, die wunderbaren Ideen der Kollegen nicht umzusetzen. Aber Verbesserungspotenzial gibt es trotzdem immer!

Falls Ihr unser Magazin „update“ noch nicht kennt: auf dieser Seite könnt Ihr die aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen.

Ich bin schon ein wenig traurig, dass ich nun gehen muss. Aber nach einem aufregenden nächsten Theoriesemester mit anderen Studenten aus aller Welt, dem Junior Program (JP), bin ich ab Januar schon wieder hier, in der Unternehmenskommunikation :-)

Looking forward to hearing from you. (Ich muss ja mein Englisch schon mal ein bisschen für’s JP üben;-))
Alina

PS: Besucht uns doch am Tag der Ausbildung. Näheres dazu findet ihr hier.

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.