AZUBIT Alexander | Bonn

TopDesk – Trouble Ticket System.

Ein Trouble Ticket System dient der Koordination und Bearbeitung von Tickets, also Kundenanfragen bzw. Kundenproblemen sowie der Verwaltung von Hardware und Sachmittelbeständen der Mitarbeiter.

TopDesk ist auf der Arbeit wohl das wichtigste Tool  für mich. Ich erhalte darüber meine Aufträge und kann dort dokumentieren, was ich wie getan habe um das Ticket zu lösen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, meine Arbeitszeit zu verbuchen. Somit kann ich nachweisen, wie lange ich für das Ticket gebraucht habe und die entsprechende Zeit kann dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

Ein weiteres tolles Feature ist die Möglichkeit, Hardware-Objekte oder Software-Produkte abzubilden.

Erhalte ich nun also ein Ticket, kann ich es mit der betroffenen Hardware des Kunden verknüpfen. So können wir Auswertungen über die Produkte unserer Kunden erstellen und große Fehlerquellen schnell erkennen.

Das selbe System kommt zum Einsatz, wenn es um die Sachmittelbestände unserer Mitarbeiter geht. Sämtliche von uns ausgegebene Hardware wird in TopDesk mit den Mitarbeitern verknüpft. Dadurch haben wir immer einen aktuellen Überblick.

Arbeiten ohne ein Trouble Ticket System wäre in meiner Abteilung nicht denkbar.

Das war’s von mir.

Gruß

Alex

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.