AZUBIT Julia | Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel | Neckarsulm

Vertrauen.

Vertrauen ist eine unverzichtbare Voraussetzung für die Übertragung von Verantwortung. Das ist das, was mir an meiner Ausbildung bei Bechtle so gut gefällt.

Wir bekommen immer wieder neue Möglichkeiten, bei Projekten mitzuwirken und Verantwortung zu übernehmen. Das Vertrauen, das in mich gesetzt wird, spornt mich zusätzlich an, neue Dinge zu lernen und über mich hinaus zu wachsen. Ein gutes Beispiel ist das aktuelle Projekt zur Optimierung der Zufriedenheits- und Erfolgsmessung beim Bechtle Competence Center Day.

Der Bechtle Competence Center Day ist eine zweitägige Veranstaltung, bei der sich unsere Kunden an Informationsständen und bei Fachvortägen und Demoveranstaltungen über die neuesten Entwicklungen der IT informieren können.

Unter Betreuung der Organisatoren dürfen wir neun Azubis völlig eigenständig arbeiten. Ziel ist es, unsere Vorschläge später am Competence Center Day zu realisieren. Die Planung und Organisation in der Gruppe macht super viel Spaß. Wir haben die Aufgabengebiete aufgeteilt und treffen uns regelmäßig, um neue Vorschläge zu besprechen und Ideen zu sammeln.

Ich bin froh, an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen und bin schon gespannt auf das Ergebnis.

Bis Bald.

Julia.

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.