AZUBIT Jessica | IT-Systemelektroniker/in | Darmstadt-Eberstadt

Wieder in der Schule.

Nach meinem 6-wöchigen Block im Betrieb bin ich nun wieder zwei Wochen in der Schule. Wie läuft es bei uns in Darmstadt mit dem Blocksystem und was mache ich gerade in der Schule? Diese Fragen werde ich in meinem heutigen Beitrag beantworten.

Hallo,

ja, ich bin wieder in der Schule. Mein erster Schulbesuch seit dem Start unserer Website, weswegen ich das gleich mal zum Anlass genommen habe, etwas über unsere Schule zu berichten. Was mich auch gleich zu meinem ersten Thema bringt, nämlich unser Blocksystem. Wir in Darmstadt haben im Normalfall vier Wochen, in denen wir im Betrieb eingeteilt sind und zwei Wochen, in denen wir die Schulbank drücken müssen. Ferien können zu einer Verlängerungen des Betrieb-Blocks führen oder man nimmt natürlich Urlaub.

Kommen wir zu meinem nächsten Thema, den Stundenplan.

Planmäßig beginne ich jeden Tag um 8 Uhr. „Schule-aus“ habe ich an drei Tagen in der Woche um 15 Uhr, einen Tag um 14 Uhr und Freitags darf ich schon um 13 Uhr ins Wochenende.

Momentan bin ich in meinem dritten Block, was bedeutet, dass ich am Ende dieses Blockes mein Halbjahreszeugnis bekomme. Was leider auch heißt, dass ich jetzt auch Arbeiten schreiben muss, damit überhaupt Noten im Zeugnis stehen können. Wie ihr vielleicht aus eurer Schulzeit kennt, haben manche Lehrer die Angewohnheit, ihre Klausuren auf den letzten Drücker zu schreiben. Früher hieß das, die Arbeiten wurden direkt vor die Ferien gelegt und die Vorfreude auf die Ferien wurde durch intensives Lernen getrübt. Da wir jetzt auch nicht mehr als vollzeit Schulklasse gelten, kann es sein, dass wir vier oder fünf Klausuren in einer Woche schreiben müssen. Und genau das geschieht bei mir gerade …

Meine Klasse und ich müssen in dieser Woche vier Klausuren schreiben. Zwei habe ich schon hinter mir und für die anderen muss ich jetzt weiter lernen.
Also verabschiedete ich mich hiermit, büffel mal weiter und bis zu meinem nächsten Beitrag.

Gruß
Jessi

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.