AZUBIT Alexander | Bonn

Zurück in Bonn.

Wie sehen die Aufgaben eines Fachinformatikers für System-
integration bei Bechtle aus? Dieser Blog soll euch einen ersten Überblick darüber geben.

Hallo zusammen,

frisch zurück vom AZUBIT Workshop hat mich der Alltag und das IT-Systemhaus Bonn wieder. Dies nehme ich einfach mal zum Anlass, euch einen typischen Arbeitstag vorzustellen.

Um 8:00 Uhr gehts los.
Im Büro angekommen, starte ich den PC und die für das „Daily Business“ nötigen Anwendungen. Anschließend wird der allmorgendliche erste Kaffee mit den Kollegen getrunken. Diese Zeit dient auch als Ideen -und Wissensaustausch.

Der Tagesablauf folgt einer stets ähnlichen Struktur, wobei der Arbeitsinhalt natürlich stark variiert. 

Im Groben besteht meine Arbeit aus Remote-Support, das heißt „Fernbehandlung“ von Problemen und Aufgaben auf Kundensystemen, sowie die Betreuung der hausinternen IT. Wenn ein Mitarbeiter im Haus ein Problem mit dem PC oder einem Gerät hat, das einen Netzwerkanschluss besitzt, schickt er eine Mail an unsere Abteilung. Daraus wird dann automatisch ein Ticket generiert und einem Bearbeiter zugewiesen.

Hat man ein Ticket erhalten, nimmt man zunächst telefonisch Kontakt zum Kunden auf, klärt die Details und beginnt dann mit der Lösung der Aufgabe. Manchmal muss man sich in neue Themen noch einarbeiten. Hier ist also Eigeninitiative gefragt. Gerade das ist ein Punkt, der mich sehr an meiner jetzigen Abteilung reizt.

Als Fachinformatiker für Systemintegration hat man aber keineswegs einen Bürojob. Oftmals müssen Schulungen durchgeführt oder direkt an der Hardware gearbeitet werden. Etwas handwerkliches Geschick ist also auch erforderlich.

Gegen 16:45 endet der Arbeitstag und man darf sich seinem wohlverdienten Feierabend widmen.

Dies war ein erster Überblick darüber, was ich hier den ganzen Tag mache. Weitere und detailliertere Blogs werden noch folgen.

In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Tag.

Gruß & bis zum nächsten Blog

Alex 

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.