AZUBIT Sebastian | Freiburg

Zurück im Systemhaus Freiburg.

Nach 7-monatiger Abstinenz mit Tatendrang wieder da!

Nach einem Doppel-Semester bin ich nun zurück im Systemhaus Freiburg und es ist endlich wieder Zeit für den praktischen Teil meines Dualen Studiums.

Im Projektbüro angekommen, werden von mir wieder verschiedene Kompetenzen gefordert. Die zeitlich passende Koordination und Abstimmung der Aufgaben sowie Termine für die Systems Engineers, Mitarbeiter und auch Kunden fällt wohl am meisten ins Gewicht. Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Eigenverantwortung, die zusätzlich auch viel Spaß macht. Durch Nachfragen bei kompetenten Kollegen, denen ich über die Schulter schauen darf, kommt man sehr gut rein.

Die Abläufe bei der Projektplanung werden immer routinierter und mein technisches Know-how wächst mit jedem Schritt. Ich bin sehr gespannt was noch alles kommt und freue mich über die weiteren bevorstehenden Projekte.

In diesem Sinne, Grüße aus Freiburg.
Bis bald.
Sebastian.

0 Kommentare

Hier ist Platz für deinen Kommentar.